News August 2020 News August 2020





Behagliche Wärme bei weniger CO2-Ausstoß –
Energiesparen mit keramischen Fliesen


(epr) Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf Bio-Produkte und gesunde Lebensmittel aus der Region. Das Bewusstsein für Gesundheit, Umwelt und Natur prägt zunehmend den Zeitgeist und unser Leben. So ist es nur logisch, dass auch das eigene Zuhause sowohl wohngesund als auch klimafreundlich ausgestattet sein soll. Da etwa 40 Prozent des Primärenergieverbrauchs und mehr als ein Drittel des CO2-Ausstoßes in Deutschland beim Wohnen durch Heizen, Warmwasserverbrauch und Elektrogeräte verursacht werden, ist es essentiell, den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden zu senken. Der Schlüssel dazu: ein energiesparendes und wohngesundes Heizsystem.

Mit einer Flächenheizungstechnik für Wand oder Boden in Kombination mit einem natürlichen keramischen Belag ist das kinderleicht und effektiv: Bis zu 20 Prozent der Heizkosten können so dauerhaft gesenkt werden und mit ihnen auch der CO2-Ausstoß. Der Grund dafür liegt in der wesentlich niedrigeren Vorlauftemperatur bei wassergeführten Flächenheizungen sowie in der sehr guten Wärmeleit- und Wärmespeicherfähigkeit des Naturprodukts Keramik. Die erwärmten Flächen spenden dabei zudem etwa zwei Drittel der Wärme als milde Strahlungswärme, die der wohltuenden Wärmeabgabe eines Kachelofens entspricht. Weil dadurch die mittlere Raumtemperatur ohne Einbußen beim Komfort um bis zu drei Grad gesenkt werden kann, ergibt sich in der Kombination Flächenheizung mit keramischem Fliesenbelag die oben beschriebene Energieeinsparung von bis zu 20 Prozent.

News August 2020
News August 2020

Weiterer Vorteil: Die Strahlung erwärmt vor allem den menschlichen Körper und weniger die Luft. Das schafft ein sehr angenehmes und gesundes Raumklima. Flächenheizungen können wahlweise sowohl in wassergeführter Technik als auch mit unter den Fliesen verlegten modernen Elektromattensystemen beheizt werden. Diese sehr dünnen Heizsysteme sind besonders gut bei nur geringer Bodenaufbauhöhe geeignet. Sie lassen sich zudem mit digitalen Raumthermostaten bequem entsprechend der individuellen Nutzerzeiten programmieren. So kann man Heizenergie intelligent einsparen.
Mehr unter:
www.energie-sparen-mit-keramik.de
www.homeplaza.de

News Juli 2020 News Juli 2020





Fliesendesign 2020 –
Badfliesen zaubern Wohlfühlflair ins Bad


Nicht nur in der Mode, auch bei der Badgestaltung gibt es jedes Jahr neue Trends und „Hypes“ wie zum Beispiel den Einsatz von Echtholz oder aber das fugenlose Bad. Trotzdem ist und bleibt die klassische Badfliese der Evergreen im Bad und beeindruckt heute mit einer riesigen Designvielfalt. Darüber hinaus behauptet sich Keramik unangefochten als dauerhaft schöner, robuster und hygienischer Wand- und Bodenbelag im feuchtigkeits- und nassbelasteten Badbereich. Noch nie gab es Badfliesen in so vielen verschiedenen Formaten, Farben und Oberflächendekoren.

In Verbindung mit den heutigen, ausgesprochen sinnlichen Oberflächenstrukturen von Fliesen eröffnet sich Bauherren daher die Chance, ein stilistisch hochwertiges und zugleich wohnliches Badambiente zu kreieren. Mit der Wahl ausgefallener Verlegemuster oder Aufsehen erregender Dekorfliesen lassen sich außerdem individuelle Akzente an Wand und Boden setzen.

1. Marmoroptiken sind ein Mega-Trend des aktuellen Baddesigns. Seit jeher ist Marmor ein exklusives, hochwertiges Wohn- und Baumaterial – das früher den Fürsten und Palästen vorbehalten war. In Form von großformatigen Fliesen und mit ebenso robusten wie pflegeleichten keramischen Oberflächen zaubern die neuen Marmorfliesen einen extravaganten Look ins Bad. Auch alle anderen Natursteininterpretationen bleiben einer der beliebtesten Trends des aktuellen Fliesendesigns.


News Juli 2020

News Juli 2020

2. Wandfliesen in XL schaffen eine großzügig anmutende Fläche und verleihen dem gesamten Bad optische Weite. Zugleich sind sie eine ideale Wahl, wenn Sie auf eine wohnliche, behagliche Atmosphäre Wert legen. Denn es ist ein Irrtum, dass ein Bad ohne Fliesen automatisch wohnlich wirkt. Die momentan angesagten „Spachtelwände“ sind nämlich sehr häufig ein Beispiel dafür, dass exakt das Gegenteil der Fall ist: Eine unstrukturierte, komplett „glatte“ Fläche bietet dem Auge keinen Halt – und es fällt uns schwer, Proportionen wahrzunehmen. Großformatige Wandfliesen haben ebenfalls einen geringen Fugenanteil – strukturieren aber Flächen und können so auch Raumproportionen positiv beeinflussen. Mit der richtigen Farbwahl und eher matten, strukturierten Oberflächen lassen sich Wände im Bad ausgesprochen wohnlich mit Badfliesen gestalten.

3. Holzfliesen sind und bleiben die heimlichen Stars der aktuellen Fliesenkollektionen. Wie die Natursteinoptiken passen Holzdekorfliesen zu jedem Wohnstil und sorgen mit natürlichen Farben für ein zeitlos-schönes, zurückhaltendes Wohnambiente. Dabei überzeugen die neuen Holzoptikfliesen nicht nur optisch: Mit dreidimensionalen, haptisch spürbaren Maserungen fühlt sich Feinsteinzeug in Holzoptik auch an wie das Vorbild aus dem Wald. Im Unterschied zum Echtholz sind Holzfliesen aus Keramik ein idealer Bodenbelag auf der Fußbodenheizung, der sogar die Effizienz des Systems verstärken kann. Im Bad punkten Holzfliesen mit reinigungsfreundlichen und feuchtigkeitsunempfindlichen Oberflächen und sorgen in rutschhemmender Ausführung für Stand- und Trittsicherheit.

News Juli 2020
News Juli 2020

4. Historische Dekore sowie Ethno- und Vintage-Optiken sind auch im Bad immer beliebter.
Die gemusterten Dekore passen stilistisch perfekt ins Country- und Landhaus-Ambiente – und zwar weit über das Bad hinaus. So erobern historisch inspirierte Dekore, die zum Teil an traditionelle Zementfliesen erinnern, derzeit zahlreiche Flure, Küchen, Essbereiche oder Bäder. Wenn Sie kleine „Stilbrüche“ lieben, kombinieren Sie Fliesen im Ethno- oder Landhauslook mit modernen Badmöbeln oder Bad-Accessoires.

5 „Black is back“ und kräftige, dunkle Farben wie dunkles Mitternachtsblau, Petrol- oder Beerentöne sind momentan Trend im Bad. Auch für die aktuellen Badfliesenkollektionen gilt: Kräftige Farbakzente bringen Stimmung ins Bad, ohne aufdringlich zu wirken. Und da es keinen Trend ohne Gegentrend mehr gibt, sind Fliesen in Pastellfarben oder Rosatönen ebenfalls beliebt und entfalten eine angenehm anregende Wirkung im Bad. Je nach gewünschtem Effekt können Sie farbige Dekorfliesen flächig verlegen lassen – oder gezielt Funktionsbereiche wie den Wasch- oder Duschplatz akzentuieren.

News Juli 2020
News Juli 2020

6. Schlank und oho: Riegelformate & Schnittdekore. Mit allen Fliesen, die rechteckige Abmessungen aufweisen, können Sie Wand- und Bodenflächen durch die Wahl abwechslungsreicher Verlegemuster „beleben“. Neben den zuvor vorgestellten majestätischen XL- und XXL-Abmessungen (z.B. 25 x 70, 30 x 90 oder 40 x 120 cm) sind die ultraschlanken „Riegelformate“ oder sogenannte „Schnittdekore“ in Riemchenoptik beliebt. Alle querformatigen Fliesen, die in horizontaler Ausrichtung verlegt sind, strecken Wandflächen optisch in die Breite und können so Räume optisch weiten. Denken Sie also noch einmal darüber nach, ob Sie wirklich ein „fugenloses Bad“ realisieren wollen.
Quelle: Qualitätsinitiative Deutsche Fliese

News Juni 2020 News Juni 2020






XXL-Fliesen –
Gestaltungstalente im Bad und Wohnbereich


Mit Kantenlängen zwischen 60 und 240 cm erlauben es großformatige Fliesen, Flächen im Innen- und Außenraum zeitlos schön und optisch hochwertig zu gestalten. Durch den geringen Fugenanteil erzielen XXL-Fliesen eine ruhige, „flächige“ Anmutung, die optische Weite schafft und für eine klare, ruhige Atmosphäre sorgt.


Repräsentativ und zeitlos schön: Bodenfliesen in XXL
Ob offene Koch-Essbereiche oder ein Schlafzimmer mit angrenzendem Ankleidezimmer, ob Flur-Eingangsbereiche oder eine durchgängige Bodengestaltung vom Wohnraum über den Wintergarten auf Terrasse und Balkon: Wenn Sie eine großzügige Raumatmosphäre oder offene Grundrisse lieben, bietet es sich an, die Bodenflächen angrenzender Wohnbereiche einheitlich zu gestalten. Moderne großformatige Bodenfliesen erzielen dabei eine architektonisch ansprechende, exklusive Wirkung im Raum. Quasi nebenbei ist diese Art der Bodengestaltung „barrierefrei“, da Sie auf Schwellen, Stufen oder Übergangsprofile verzichten können.

News Juni 2020
News Juni 2020

Badgestaltung mit großformatigen Wandfliesen
Sie suchen schöne Badfliesen für Ihr Neubau- oder Sanierungsprojekt? Dann finden Sie in den aktuellen Wandfliesen-Kollektionen, die traditionell aus Steingut gefertigt sind, heute zahlreiche Serien mit imposanten Abmessungen. So sind bei großformatigen Wandfliesen momentan rechteckige Fliesen sowie die sogenannten „Riegelformate“ besonders beliebt, z. B. in 25 x 70 cm, 30 x 90 cm oder sogar bis zu 40 x 120 cm. Wer sich wohnliche, lebendig gestaltete Wandflächen wünscht, kann zwei oder drei Quer- beziehungsweise Riegelformate kombinieren, die dann im sogenannten „versetzten Verband“ mit einem lebendigen, von Reihe zu Reihe springenden Fugenbild angeordnet werden können.

Wand-Bodenkonzepte: Raumgestaltung aus einem Guss
In den Sortimenten der Markenhersteller finden sich immer mehr sogenannte „Wand-Boden-Konzepte“, mit denen sich hochwertige Raumgestaltungen realisieren lassen. Ermöglicht wird das durch Steingut-Wandfliesen, für die jeweils eine Feinsteinzeug-Bodenfliese in identischem Oberflächendekor erhältlich ist. Wer zusätzlich individuelle Akzente an der Wand setzen möchte, kann dafür die sogenannten „Vollformatdekore“ nutzen.

News Juni 2020

News Juni 2020

Neben der Anordnung in horizontalen oder vertikalen Bändern lassen sich derartige Dekorfliesen, die dieselben Abmessungen aufweisen wie die Grundfliesen, beispielsweise frei auf der Wandfläche verteilen. Insbesondere mit Fliesen in XL-Abmessungen lassen sich so eindrucksvolle Rauminszenierungen schaffen.

Verlegung von Großformatfliesen erfordert Profi-Wissen
Generell erfordert die Verlegung von Großformaten eine detaillierte Planung, technisches Wissen sowie professionelle, geübte Hände. Neben einem absolut ebenen Untergrund sollten Fliesen im „King-Size-Format“ über eine hohe Maßhaltigkeit und rektifizierte, sprich: ab Werk begradigte Fliesenkanten verfügen.

Qualifizierte Fachbetriebe sorgen von den Vorarbeiten über die Erstellung eines DIN-konformen Untergrunds bis hin zu den wichtigen gestalterischen Fragen für eine optisch perfekte Verlegung von XL- und XXL-Fliesen.Um eine hochwertige, harmonische Anmutung an Wand- und Bodenflächen zu erzielen, müssen Großformate sorgfältig angeordnet sein. Beispielsweise sollten Sanitärobjekte sowie Armaturen symmetrisch auf den Fliesen platziert werden. Dies gelingt nur, wenn Fliesenleger und Installateur Hand-in-Hand arbeiten – und wenn ein millimetergenauer Verlegeplan existiert. Wenn Sie Fliesen mit möglichst schmalen Fugen verlegt haben wollen, können wir fundiert erklären, welche minimale Fugenbreite für das jeweilige Fliesenformat konstruktiv erforderlich ist.
Quelle: Qualitätsinitiative Deutsche Fliese

News Mai 2020
News Mai 2020 News Mai 2020





Behagliche Wärme bei weniger CO2-Ausstoß –
Energiesparen mit keramischen Fliesen

(epr) Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf Bio-Produkte und gesunde Lebensmittel aus der Region. Das Bewusstsein für Gesundheit, Umwelt und Natur prägt zunehmend den Zeitgeist und unser Leben. So ist es nur logisch, dass auch das eigene Zuhause sowohl wohngesund als auch klimafreundlich ausgestattet sein soll.
Mit einer Flächenheizungstechnik für Wand oder Boden in Kombination mit einem natürlichen keramischen Belag ist das kinderleicht und effektiv: Bis zu 20 Prozent der Heizkosten können so dauerhaft gesenkt werden und mit ihnen auch der CO2-Ausstoß.

Der Grund dafür liegt in der wesentlich niedrigeren Vorlauftemperatur bei wassergeführten Flächenheizungen sowie in der sehr guten Wärmeleit- und Wärmespeicherfähigkeit des Naturprodukts Keramik. Die erwärmten Flächen spenden dabei zudem etwa zwei Drittel der Wärme als milde Strahlungswärme, die der wohltuenden Wärmeabgabe eines Kachelofens entspricht. Weil dadurch die mittlere Raumtemperatur ohne Einbußen beim Komfort um bis zu drei Grad gesenkt werden kann, ergibt sich in der Kombination Flächenheizung mit keramischem Fliesenbelag die oben beschriebene Energieeinsparung von bis zu 20 Prozent. Weiterer Vorteil: Die Strahlung erwärmt vor allem den menschlichen Körper und weniger die Luft. Das schafft ein sehr angenehmes und gesundes Raumklima.

News Mai 2020

Flächenheizungen können wahlweise sowohl in wassergeführter Technik als auch mit unter den Fliesen verlegten modernen Elektromattensystemen beheizt werden. Diese sehr dünnen Heizsysteme sind besonders gut bei nur geringer Bodenaufbauhöhe geeignet. Sie lassen sich zudem mit digitalen Raumthermostaten bequem entsprechend der individuellen Nutzerzeiten programmieren. So kann man Heizenergie intelligent einsparen.

Mehr unter
www.energie-sparen-mit-keramik.de
www.homeplaza.de

News Mai 2020
News April 2020 News April 2020






Machen Sie Ihren Wohnraum zu Ihrem Zuhause –
mit Fliesen individuelle Wohlfühloasen schaffen

Passend zum Frühlingsanfang bietet sich die perfekte Gelegenheit so wie sich die Natur erneuert auch der Wohnung, Balkonen oder dem Gartenbereich ein frisches Gesicht zu geben und Renovierungen vorzunehmen.

Wenn die Temperaturen wieder steigen und sich die Sonne vermehrt zeigt, macht auch die Arbeit im Außenbereich wieder richtig Spaß.

Fliesen bieten hierfür sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich, fasst unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.

In hoch genutzten Wohnflächen wie Küche, Flur oder Wohnzimmer sind Fliesen robust, sehr haltbar und gleichzeitig hygienisch und gut zu reinigen. In diversen Fliesengrößen, Farben und Formen ist die Auswahl fast grenzenlos.
Fliesen können in diesen Bereichen eine hochwertige, haltbare und zeitlose Basis für immer wieder neues Dekor und leicht austauschbare Inseln aus Fell oder kleinen Teppichen bilden.

Auch im Schlafbereich können Fliesen punkten. Zahlreiche Designs können von eleganter Steinoptik bis hin zur warm wirkenden Naturholzoptik beistern.

News April 2020
News April 2020

Im Badbereich sind momentan große Fliesen in Naturoptik sehr beliebt. Aber auch Mosaike sind vor allem bei der Gestaltung zeitlos beliebt.

Egal ob als Boden-, Wandbelag oder zur Verkleidung von Elementen, sind im Nassbereich nach wie vor Fliesen die perfekte Lösung.
Auch hier punkten sie mit ihrer Haltbarkeit trotz hoher Feuchtigkeit. Schimmel hat bei Fliesen keine Chance.

Die guten Reinigungsmöglichkeiten, die zur Hygiene beitragen, sind hier ebenfalls wichtige Pluspunkte.

Neben dem Wohnbereich, sind auch im Außenbereich Fliesen immer gefragt. Sie bieten sich zur Gestaltung des Balkon- oder Terrassenbodens hervorragend an. Unempfindlich gegenüber Frost und Nässe sind sie eine dauerhafte Lösung. Auch hierfür gibt es je nach bevorzugtem Stil zahlreiche Designs.
Aber auch im restlichen Gartenbereich können Fliesen vielfältig eingesetzt werden. Neben der Gestaltung eines Poolbereichs können Fliesen auch elegante Lösungen für die Verkleidung kleiner Mauerabschnitte oder Sitznischen im Garten darstellen.

Wir beraten Sie gerne, um für Ihr individuelles Projekt eine perfekte Umsetzung zu finden!

News April 2020
News März 2020 News März 2020






Fliesen – auch für Tierliebhaber die optimale Lösung

In sehr vielen Haushalten leben Vierbeiner oder andere Haustiere, die neben der optimalen Pflege auch immer wieder weitere Herausforderungen mit sich bringen.
Fliesen sind zum Einen sehr gut zu reinigen, was bei Haustieren von großer Bedeutung ist. Schnell entstehen Verunreinigungen, wenn die Tiere von Draußen kommen oder dauerhaft in der Wohnung leben, wobei Stroh, Granulat, Wasser oder Ähnliches benötigt wird.
Auch Tierliebhaber mit Tieren außerhalb der Wohnung profitieren von Fliesen. Kleine Verunreinigungen, wenn im Haus beispielsweise Reitutensilien aufbewahrt werden, sind leicht zu entfernen. Durch die einfache und problemlose Reinigungsmöglichkeit sind Fliesen was die Hygiene betrifft ebenfalls die optimale Lösung.
Auch unangenehme Gerüche haben dabei keine Chance.

Des Weiteren besteht bei den robusten Fliesen bei Tieren mit Krallen, wie Katzen oder Hunden, auch keine Gefahr von Kratzspuren oder anderen Beschädigungen.

Fliesen mit rauer Oberfläche, oft in Naturoptik, bieten den Tieren auch die ausreichende Griffigkeit um nicht zu rutschen und sich sicher und angenehm fortbewegen zu können.

News März 2020
News März 2020

Auch Aquarium-Liebhaber profitieren von Fliesen.
Beim Wasserwechsel entstehen schnell kleine Pfützen am Boden, die bei Teppichen unschöne Flecken hinterlassen oder bei Parkett sogar das Holz verformen können.
Fliesen dagegen sind auch hier der Bodenbelag der ersten Wahl. Ihnen können solche Verunreinigungen nichts anhaben und sie sind gegen Wasserschäden gewappnet.

Zum Teil werden Fliesen in Naturoptik deshalb sogar als Bodenbelag in Aquarien oder zur Terrariengestaltung verwendet.
Des Weiteren lässt sich damit auch sehr schön der Bereich um das Aquarium oder Terrarium gestalten, sodass dieses sich perfekt harmonisch in den Raum einfügt.


Kommen sie vorbei, wir beraten Sie individuell und freuen uns auf Ihren Besuch!

News Februar 2020 News Februar 2020






Fliesen im Büro und anderen Geschäftsräumen – das perfekte Dreamteam

Fliesen sind hohe Qualität, hochwertig in Material und Optik. Auch im Büro und anderen Geschäftsräumen sind Fliesen ein perfekter Bodenbelag.

Durch ihre Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit können ihnen Rollen von Bürostühlen oder selbst schwere Rollcontainer nichts anhaben.

Für Fliesen im Büro gibt es spezielle Fliesen mit einer hohen Abriebklasse (3-4).
Auch unerwünschte Druckstellen durch Möbel oder Ähnliches haben bei Fliesen keine Chance.

Zudem sind sie gut zu reinigen, was vor allem bei großem Kundenkontakt ein großer Bonus ist, da je nach Witterung schnell Verunreinigungen am Bodenbelag zustande kommen.

News Februar 2020
News Februar 2020

Da die Qualität von Fliesen sehr hoch ist, sind sie trotz hoher Belastung ein langlebiges Material.

Dem Design sind kaum Grenzen gesetzt. Je nach Stil und Vorliebe ist von edler Granitoptik bis hin zu Naturstein alles möglich. Auch individuelle Muster oder gar ein Firmenlogo lassen sich so gestalten. Für die Raumwahrnehmung und Atmosphäre bieten sich viele tolle Möglichkeiten.

Auch beim Preis können Fliesen punkten. Im Vergleich zu Parket oder ähnlichen Bodenbelägen sind Fliesen schon sehr preiswert zu erhalten.


Kommen sie vorbei, wir beraten Sie individuell und freuen uns auf Ihren Besuch!

News Januar 2020 News Januar 2020






Pflegeleicht und wohngesund – Keramische Fliesen bleiben dauerhaft schön

(epr) Laut einer aktuellen Endverbraucherbefragung der Universität Weihenstephan, wie der „perfekte“ Boden- und Wandbelag beschaffen sein sollte, werden zuallererst eine leichte Pflege, Strapazierfähigkeit, gutes Design und Wohngesundheit genannt. Klingt nach der „eierlegenden Wollmilchsau“? Weit gefehlt. Keramische Fliesen bieten diese Qualitätsmerkmale. Sie vereinen die Vielfalt der Formen, Farben und Designs mit Qualität und Materialeigenschaften, die höchsten Ansprüchen genügen.

Keramische Fliesen sind ein reines Naturprodukt und damit wohngesund, nicht brennbar, antistatisch sowie für Allergiker geeignet. Denn sie sind frei von Ausdünstungen, enthalten keine gesundheitsschädlichen Weichmacher und lösen selbst auch keine Allergien aus. Ihre bei hohen Temperaturen gebrannte, geschlossene Oberfläche macht sie pflegeleicht und hygienisch, da man ohne mit chemischen Zusätzen versehene oder aggressive Putzmittel auskommt. Mit seinen vielfältigen, lichtechten und ungiftigen keramischen Farben trägt das Material ebenfalls zu einer wohngesunden Atmosphäre bei. Die nötige Stabilität im Alltag verleiht keramischen Fliesen spezieller Fliesenklebemörtel der Güte EC1+, der frei von schädlichen Ausdünstungen ist. Dieser feste Verbund ist druckfest. Weder hinterlassen schwere Gegenstände wie Möbel oder Haushaltsgeräte Abdruckstellen noch können Aufwölbungen des Bodenbelags als Stolperfallen oder störende Hohlgeräusche beim Gehen entstehen.

News Januar 2020
News Januar 2020

Auch gegenüber Spuren des täglichen Lebens sind Keramikfliesen unempfindlich. Ob bei der Party eine flotte Sohle auf die Keramikfliesen gelegt oder ein Wettrennen mit dem Rutschauto ausgetragen wird – ein keramischer Bodenbelag hält das aus! Weil keramische Fliesen in großen und kleinen Formaten sowie in zahlreichen Oberflächen erhältlich sind und daneben durch die Fugengestaltung und Verlegeart Raumwirkung und -größe bewusst beeinflusst und gestaltet werden können, machen Keramikfliesen in allen Räumen des täglichen Lebens eine gute Figur.

Die charakteristische Fliesenfuge nimmt neben der gestalterischen zudem eine technische Aufgabe wahr. Sie verhindert das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit in den Bodenbelag. Damit kann – unter dem Belag unsichtbar – kein gesundheitsschädlicher Schimmel entstehen. Derart robust und zeitlos schön findet die Keramikfliese den Weg in alle (Wohn-)Bereiche des Lebens.

Weitere Informationen findet man unter:
www.homeplaza.de
www.gesundes-wohnen-mit-keramik.de

News Januar 2020